GG-Anlagenb_0000s_0002_2015-02-25-GG-INEOS-FJR-009.jpg

Engineering-Leistungen nach Projektphasen

Von der Projektstudie bis zur technischen Dokumentation: Unsere Engineering-Leistungen im Anlagenbau nach Projektphasen entlang des Projektzyklus.

Bild1

 Varianten ausloten: Machbarkeitsstudie

  • Konzeption und Beschreibung der Projektidee
  • Prüfung auf technische Machbarkeit und Aufzeigen von Alternativen
  • Wirtschaftlichkeitsabschätzung
  • Sicherheitsanalysen
  • Einschätzung der Projektidee in Bezug auf Genehmigungs- und Umweltrelevanz
  • Unterstützung firmeninterner Genehmigungsprozesse und Workshops
  • Kostengrobschätzung
  • Zusammenstellung des Projektteams und Ressourcenplanung

Bild2

Varianten selektieren: Pre-Basic-Engineering

  • Unterstützung firmeninterner Genehmigungsverfahren und Workshops
  • Auslegungsbetrachtung
  • Entwicklung der Projektdurchführungsstrategie
  • Ressourcenplanung
  • Festlegung von Schlüsselpositionen
  • Designfestlegung
  • Risikoabschätzung
  • Prüfung auf Montagemachbarkeit
  • Einführungsplanung
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
  • Kostenschätzung
  • Terminplanung

Bild3

Projektdefinition: Basic-Engineering

  • Unterstützung firmeninterner Genehmigungsverfahren und Workshops
  • Auslegungs- und Verfahrensoptimierung
  • Verfahrensbeschreibung
  • Verfahrensfließbilder
  • Mengen- und Energiebilanzen
  • Erstellung von R&I Fließbildern
  • Sicherheitskonzepte / HAZOP
  • Auslegung von Maschinen und Apparaten
  • Aufstellungs- und Rohrleitungskonzeption
  • Bau- und Stahlbauentwürfe
  • Elektro-, Mess-, Steuer-, Regelkonzepte
  • Behördenengineering
  • Detaillierung der Kostenschätzung

Bild4

Projektpräzisierung: Extended Basic-Engineering

  •  Präzisierung und Ausarbeitung der gewerkspezifischen Dokumente im Sinne einer Vorleistung des Detail-Engineerings, bedingt durch Einkaufs- und Beschaffungsleistungen:
    • zur Ermittlung von technischen Besonderheiten und Ausräumung von K.O.-Kriterien
    • zur Abgabe einer konkretisierten, detailgenauen Kostenschätzung
    • zur Ausschreibung von Bau- und Montageleistungen

Bild5

Ausführungsplanung: Detail-Engineering

  •  gewerkspezifische Auslegung und Erstellung der Konstruktionsunterlagen: Aufstellungs- und Rohrleitungsplanung, Rohrleitungsstatik, Fertigungs- und Schweißisometrien, Stahlbaustatik, Maschinen- und Apparatetechnik, elektrische Energieversorgung, MSR- und Automatisierungstechnik
  • Erstellung technischer Datenblätter
  • Vorbereitung technischer und kaufmännischer Anfrageunterlagen
  • Einholung und Auswertung von Angeboten
  • Technischer Angebotsvergleich
  • Erstellung von Pflichten- und Lastenheften
  • Beschaffung
  • Expediting
  • Umsetzungsüberprüfung HAZOP-Ergebnisse

Bild6

Projektimplementierung und -abschluss: Bau, Inbetriebnahme und Dokumentation

  •  Montagebetreuung
  • Inbetriebnahmeunterstützung
  • Terminverfolgung
  • Anlagendokumentation durch Spezialisten aller Gewerke sowie Archivierung der Projektdokumentation

INDUREST Planungsgesellschaft für Industrieanlagenbau mbH

Firmensitz
Vor dem Tor 3
D-65817 Eppstein
T: +49(0)6198 / 5900–0
E: info@indurest.de
Direktkontakt
Industriestr. 73
D-50389 Wesseling
T: +49(0)2232 / 708–0
E: info@indurest.de