Neubau eines Polyol- und Diethylenglykol-Tanklagers

inkl. LKW-Verladestation

Vertragsform / Fertigstellung:Neubau_Polyol_Diethylenglykol_Tanklager

EPC / 2011-2013

Liefer- und Leistungsumfang:

Neubau eines Tanklagers für Polyol und Diethylenglykol inkl. LKW-Verladestation und Utility-Station

  • Extended Basic-Engineering (gewerkeübergreifend)
  • Detail-Engineering (gewerkeübergreifend)
  • Procurement
  • Construction Management (Bautechnik, Stahl-/Rohrleitungsbau, Isolierung, E/MSR, Brandschutz, Schaltschrankbau, Blitzschutz)
  • Montageüberwachung und Inbetriebnahme
  • Projektmanagement

Technische Eckdaten:

Stahlbetonteile: ca. 130 m³ Beton mit 65 t Betonstahl
Stahlkonstruktion: 94 t Stahl
Rohrleitungsbau: 184 Leitungen – Spools samt MSR-Anschlüsse an den Equipments
Davon: 138 Rohrleitungen
Ergibt: 184 Fertigungsisometrien mit jeweils bis zu 12 Isometrieblättern
Armaturen: 600 Armaturen
MSR-Stellen: 96 MSR-Stellen + 40 geregelte E-Heizkreise
Steuerung: Yokogawa Centum + Prosafe

INDUREST Planungsgesellschaft für Industrieanlagenbau mbH

Firmensitz
Vor dem Tor 3
D-65817 Eppstein
T: +49(0)6198 / 5900–0
E: info@indurest.de
Direktkontakt
Industriestr. 73
D-50389 Wesseling
T: +49(0)2232 / 708–0
E: info@indurest.de